AUSFLÜGE, BESICHTIGUNGEN, AKTIVITÄTEN ... UND DAS ZU JEDER JAHRESZEIT

Unterweißenbach ist der ideale Ausgangspunkt, um zu Entdeckungstouren aufzubrechen.

Wandern, Radfahren, Motorradfahren, Bogenschießen, Schneeschuhwandern, Langlaufen, Reiten und Sommerrodeln zählen genauso zum reichhaltigen Angebot, wie Vorführungen alter Handwerkskunst oder die Besichtigung von Naturwundern und Kulturdenkmälern.

Unser Highlight: Wandern am Johannesweg

Der spirituelle Wanderweg „Johannesweg“ führt durch die wunderschöne Hügellandschaft der Region Mühlviertler Alm. Entlang des Rundwanderweges erwarten Sie Kraftplätze, mächtige Steinmonumente, zahlreiche Aussichtsplätze und fünf Gipfelkreuze mit grandiosen Rundblicken.

Mann erfrischt sich am Johannesweg Brunnen
Wanderer am Johannesweg
Johannesbrunnen und Engelskapelle mit Paar das wandert

Der Einstieg ist prinzipiell in jeder Gemeinde möglich. Da der Johannesweg direkt am Hotel Fürst vorbeiführt, können sich unsere Gäste gleich vor unserer Haustüre auf den Weg begeben.

Detailinformationen zum Ablauf beim Johannesweg Package erfahren Sie hier

"Lass nichts zurück außer Deine FuSSspuren, nimm nichts mit außer Deine Eindrücke."

BOGEN­SCHIEßEN 


Bis zu 10 verschieden Parcours befinden sich in der nahen Umgebung des Hotel Fürst.

 

Einer davon ist der 3D Bogenparcours "Stoneface Archery" . Neben der standardisierten 32er Runde mit 3D Tieren bietet die Stoneface Archery auch eine verkürzte 20er Runde an.

 

Neues Highlight der Stoneface Archery - der "Jurassic Parcours"

Unser Highlight: die "Tour de Alm" Durch´s wunderschöne Mühlviertel mit dem Mountainbike, E-Bike oder dem Rennrad.

Mit dem Mountainbike oder E-Mountainbike: Bei der durchgehend beschilderten Strecke führt Sie  die Tour auf anspruchsvollen Aufstiegen und herrlichen Abfahrten zu einigen Kultur- und Natur-Sehenswürdigkeiten wie den Burgruinen Ruttenstein und Prandegg sowie zum Naturschutzgebiet Tanner Moor. Neben der „Tour de Alm“ hat die Mühlviertler Alm noch neun weitere, teils einfachere, teils anspruchsvollere Mountainbike-Touren von 15 bis 53 Kilometern Länge zu bieten.

Wir haben das passende E-Bike vor Ort zum Verleihen:
E-Mountainbike "Fully"
1/2 Tag € 35,-
1 Tag € 49,-

Tour de Alm Ausblick und Biker am Weg
Paar macht Selfie beim Radfahren auf der Tour de Alm
Mountainbiker auf der Tour de Alm

Mit dem Rennrad: Auf einsamen Straßen fahren Sie durch wunderschöne Gemeinden, erklimmen einen Hügel um den anderen und beobachten saftige Almwiesen und beeindruckende Granitformationen entlang der Strecke.
Die „ROAD“ ist gänzlich unbeschildert und muss selbst mit Hilfe des gpx-Tracks erkundet werden. Dies verleiht der Tour de Alm ROAD das gewisse „Etwas“.

Detailinformationen zur Tour de Alm erfahren Sie hier

MIT DEM MOTORRAD

IN DEN KURVENTRAUM MÜHLVIERTLER ALM


Die hügelige Mühlviertler Alm ist dank der kurvenreichen Straßen und dem gut ausgebauten Straßennetz bestens für ausgiebige Motorrad-Touren geeignet. 

 

Nach einer herrlichen Tour können Sie dann das ein oder andere Bier auf unserer Sonnenterrasse genießen!

ZU ENTDECKUNGSTOUREN AUFBRECHEN. DIE VIELFALT DER REGION GENIESSEN. KRAFT TANKEN.DAS GEHÖRT BEI UNS ZUM SOMMER DAZU.

Zum Wandern, Laufen, Mountainbiken, Motorradfahren, Bogenschießen, Radfahren und Reiten ist unsere Gegend wunderbar geeignet. So misst allein das Netz an Wanderwegen über 600 km. Hinzu kommen aber noch weitere Sommerattraktionen:

EINE ZAUBERHAFTE WELT VOLLER UNBERÜHRTER SCHÖNHEIT, UMHÜLLT VON EINER MAGISCHEN ATMOSPHÄRE. SO PRÄSENTIERT SICH DIE MÜHLVIERTLER ALM IM WINTER.

Auf mystische Wälder, malerische Dörfer und atemberaubende Ausblicke trifft man bei Spaziergängen und Wanderungen durch die hügelige Landschaft der Region. Liegt erst einmal Schnee, laden die sanften, weißen Hügel zum Schneeschuhwandern, Langlaufen oder Fahrten mit dem Pferdeschlitten ein. Brauchtumsveranstaltungen, Adventmärkte und regionale Anbieter runden die vielefältigen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung zusätzlich ab.